• Webbanner
  • Altenberger Licht

    Altenberger Licht

    Zeichen gewordenes Gebet um den Frieden

  • Motto 2021

    Motto 2021

    Unverhüllt

  • Das Wallfahrtslied

    Das Wallfahrtslied

    Nun Freunde fangt zu singen an

  • Altenberger Licht

    Altenberger Licht

    So fing alles an ...

  • Europasache 'Altenberger Licht'

    Europasache 'Altenberger Licht'

    Stationen der Friedensstafette

++ So harmlos es aussieht: dieses Licht hat eine unendliche Macht zur Heilung und zum Guten.

_CLP2751

Aussendungsworte von Diözesanjugendseelsorger Pfr. Dr. Tobias Schwaderlapp am 1.Mai 2021

Wie viele Schichten von Schleiern umgeben und umhüllen uns? Wie tief muss man graben, um zu meinem wahren Ich vorzudringen? Und wie sieht das aus? Wie sieht die Wahrheit, meine Wahrheit aus, wenn sie ihrer ganzen Verkleidung beraubt ist? Was verbirgt sich hinter der Maske meines Alltagsgesichts?

Was sich verbirgt, ist eine kostbare Schönheit! Die Schönheit eines Menschen, der unendlich gewollt und geliebt ist. Die Schönheit eines Lichts, das ganz tief in dir brennt und das dir keiner nehmen kann. Die Schönheit, die du hast, weil du einzigartig und geliebtes Kind Gottes bist. Die Schönheit und Würde, die du selbst wahrscheinlich allzu oft vergisst.

Deshalb braucht es Momente der Enthüllung. In meinem Leben trage ich so viele Masken und Gesichter, dass ich manchmal mein eigentliches Ich vergesse. Dass ich vergesse, dass mein Wert nicht von dem abhängt, was ich leiste, was ich kann und wie ich mich präsentiere. Ich bin unendlich kostbar, weil ich gewollt und geliebt bin.

Für all das steht dieses Licht und diese Fackel, das Altenberger Licht 2021. Es ruft uns die tiefste Quelle unserer Würde in Erinnerung, die Quelle unserer Hoffnung und unserer Freude. Die Tatsache, dass hinter all deiner Unsicherheit und Angst, hinter jeder Sorge um Gegenwart und Zukunft – dass hinter all dem eine Flamme lodert, die nie und nimmer verlischt.

Es ist die Flamme Gottes selbst, das Feuer seines Geistes. Unverhüllt, hier in dieser Fackel – und in dir selbst – brennt dieser Geist, der die Liebe und das Leben ist. Hier brennt das Ja-Wort Gottes zu uns Menschen und zu seiner Schöpfung. Hier brennt ein Feuer, das alle Traurigkeit verbrennt und Freude entzündet.

Lasst darum den Kopf nicht hängen, lasst euch nicht unterkriegen: von keiner Unsicherheit und keinem Zweifel, von keiner Frustration und keiner Angst. Am Ende siegt das Licht! Dieses Licht, was ihr nun in den Händen haltet und das von hier aus wachsen soll. 

So harmlos es aussieht: dieses Licht hat eine unendliche Macht zur Heilung und zum Guten. 

Lasst es wachsen in euren Herzen, in euren Gedanken, in euren Worten und in euren Taten. Teilt es! Lüftet alle Schleier der Nacht und der Mutlosigkeit. Lasst das Licht des neuen Tages leuchten, das Licht des Friedens und einer Hoffnung, die uns keiner nehmen kann!

++ Das Motto 2021: Unverhüllt

Das Altenberger Licht 2021 soll ein ganz besonderer Moment für die Teilnehmer werden:

Ein Moment des Lichtes und der Kraft, ein Moment des Friedens. Ein Moment der Liebe und unverhüllten Freundschaft mit Gott, aber auch ein Moment, der unser eigenes Herz für Andere öffnet. Ein Moment, an dem die unverhüllte Fackel der Freundschaft und des Friedens aufflammen und geteilt werden kann.

Wir haben sie, weiß Gott, nötig!

Pfarrer Dr. Tobias Schwaderlapp

++ 1980 wiederbelebt und europaweit unterwegs

Nach langjähriger Pause entstand vor 40 Jahren ein lebendiger Neubeginn. Von Jahr zu Jahr wuchs die Teilnehmerzahl: jährlich kommen über 2.000 junge Menschen nach Altenberg, um das Licht zu empfangen und weiter zu tragen, zum Beispiel bis nach Irland, Litauen und sogar bis Israel ...

 

 



++ Das Licht ++

Das Altenberger Licht ist unser Zeichen gewordenes Gebet um den Frieden.
Dass der Friede von Gott kommt, dass dieser Friede etwas sehr Tragendes ist,
dass er uns von innen her friedvoller macht – das ist unsere Hoffnung.
Friede kann werden, weil Gott ihn schenkt, durch Menschen, die seiner Liebe trauen.

++ Euer Kontakt zur Projektleitung Altenberger Licht

Tobias Schwaderlapp

Pfarrer Dr. Tobias Schwaderlapp

Diözesanjugendseelsorger

Initiativkreis Altenberger Licht
Iman

Iman Blume

Projektleitung

Initiativkreis Altenberger Licht
Martin

Marvin Dederichs

Projektleitung

Initiativkreis Altenberger Licht